Die Holzkunstwerkstatt

Pfeffermühlen, Schreiber und schöne Dinge aus Holz


Herzlich Willkommen auf meiner Drechslerseite !

Werte Freunde von hochwertigen handwerklichen Arbeiten und Gebrauchskunst:

Hier findet Ihr alle Mühlen zur Verarbeitung von Pfeffer, Salz, Kümmel, Muskat und Kräutern in vielen verschiedenen Größen. Meine Werke entstehen alle in reiner Handarbeit und werden von mir frei gestaltet.

Jede Mühle ist ein Unikat und ist wie auf den Fotos abgebildet nur einmal vorhanden !

Ich verwende hochwertige Mahlwerke der schweizer Firma Strässler [www.sr-rafz.ch]. Eine detaillierte Beschreibung aller Mahlwerkstypen findet Ihr direkt bei den Mühlen.

Darüber hinaus könnt Ihr bei mir noch einiges mehr entdecken:
Kugelschreiber, Bleistifte und Füllfederhalter. Auch hier verwende ich zum Einbau nur das Beste, z.B. Federn von Peter Bock aus Heidelberg [www.peter-bock.com/de/], die bei den Füllern einen sauberen Tintenfluss gewährleisten.
Schalen, Vasen mit Glaseinsatz, Teelichter, Brieföffner und verschiedene Helfer für die Küche, z.B. Nussknacker, Pizzaroller und Schneidbretter.
Sofern Ihr Interesse oder noch Fragen zu meinen Produkten habt, könnt Ihr mich gerne per E-Mail anschreiben, mich anrufen, oder Ihr verwendet einfach das Kontaktformular unter der Schaltfläche Bestellung/Kontakt.



Aktuelle Arbeiten


Kugel 7

Apfel

Durchmesser: 62 mm



Salzmühle 090-07 TIN

Elsbeere

Höhe: 105 mm


Neuigkeiten aus der Holzkunstwerkstatt


Zurück zur Übersicht

14.10.2020

Und warum gerade diese Form?

Als ich mit dem Mühlendrechseln anfing, habe ich einige Formen ausprobiert. Über viele Jahre hinweg habe ich immer wieder Änderungen vorgenommen, um die Mühlen zu optimieren. Die Form, die ich jetzt verwende ist nach meiner Auffassung für eine Gewürzmühle optimal. Der Fuß hat einen möglichst großen Durchmesser, was für eine gute Standfestigkeit sorgt. Das Mittelteil ist konkav und möglichst schmal, so dass die Mühle gut zu greifen und festzuhalten ist. Der Kopf hat wieder einen etwas größeren Durchmesser und bietet so genügend Griffigkeit zum Drehen. Alles in allem also eine ausgewogene Form. Darüber hinaus sorgt im Innern der Mühle eine geräumige Bohrung für ein möglichst großes Füllvolumen. Neben dem gestalterischen Aspekt für eine Gewürzmühle kann ich so auch die technischen Möglichkeiten voll ausschöpfen. Natürlich könnt Ihr Euch fragen, wieviel Technik steckt denn in so einem Teil? Sicherlich nicht allzu viel, aber über die Jahre waren es immer wieder Kleinigkeiten, die ich verändert habe und die so zu einer ausgewogenen Gewürzmühle beigetragen haben. Der Prozess ist auch noch nicht abgeschlossen. Sobald mir wieder etwas auffällt, werde ich wieder Veränderungen vornehmen. Das macht letztendlich das Mühlendrechseln auch interessant und bietet immer wieder neue Herausforderungen.



Zurück zur Übersicht


 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos