Die Holzkunstwerkstatt

Pfeffermühlen, Schreiber und schöne Dinge aus Holz


Herzlich Willkommen auf meiner Drechslerseite !

Werte Freunde von hochwertigen handwerklichen Arbeiten und Gebrauchskunst:

Hier findet Ihr alle Mühlen zur Verarbeitung von Pfeffer, Salz, Kümmel, Muskat und Kräutern in vielen verschiedenen Größen. Meine Werke entstehen alle in reiner Handarbeit und werden von mir frei gestaltet.

Jede Mühle ist ein Unikat und ist wie auf den Fotos abgebildet nur einmal vorhanden!

Ich verwende hochwertige Mahlwerke der Schweizer Firma Strässler  [www.sr-rafz.ch].

Eine detaillierte Beschreibung aller Mahlwerkstypen findet Ihr direkt bei den Mühlen.

Sofern Ihr Interesse oder noch Fragen zu meinen Produkten habt, könnt Ihr mich gerne per E-Mail anschreiben, mich anrufen, oder Ihr verwendet einfach das Kontaktformular unter der Schaltfläche Bestellung/Kontakt.


Aktuelle Arbeiten


Mühlenuntersetzer geben den Mühlen einen sicheren Stand und nehmen das heruntergefallene Mahlgut auf.


Muskatmühle 120-695

Elsbeere

Höhe: 170 mm


Kümmelmühle 180-56

Nuss

Höhe: 195 mm


Salzmühle 090-55 SB TIN

Eisbuche

Höhe: 160 mm


Pfeffermühle 230-200

Nuss

Höhe: 245 mm


Salzstreuer 59

Eiche

Höhe: 110 mm


Kugel 11

Birne

Durchmesser: 50 mm




Neuigkeiten aus der Holzkunstwerkstatt

Feed

09.06.2024, 20:09

Eiche

Eiche ist eine einheimische Laubholzart, die in unseren Wäldern als Stiel- oder als Traubeneiche vorkommt. Es ist sehr grobporig und besitzt eine eher raue, gleichmäßige Maserung. Hervorstechende Merkmale sind...   mehr


24.05.2024, 20:05

Birne

Die Birne ist eine heimische Obstbaumart. Es ist mein absolutes Lieblingsholz. Es ist sehr feinporig und besitzt eine sehr feine Maserung, die in der Regel keine besonders hervorstechenden Merkmale hat. Die...   mehr


24.05.2024, 20:04

Meine Holzarten im Überblick

In den nachfolgenden Beiträgen werde ich Euch einen Überblick über alle Holzarten geben, die ich für meine Gewürzmühlen verwende. Dabei werde ich etwas über die Maserung, die Härte und weitere Eigenschaften...   mehr


13.11.2023, 20:27

Gutes kann man noch besser machen!

Seit 23 Jahren fertige ich nun schon Gewürzmühlen an. In dieser Zeit habe ich viele Verbesserungen vorgenommen. Mittlerweile fällt mir kaum noch etwas ein, was ich noch besser machen könnte. Jetzt habe ich ein...   mehr


12.10.2023, 20:23

Werkstatt 4.0, oder was?

Heute hört man des öfteren den Begriff „Werkstatt 4.0“. Gemeint ist damit ein hoher Digitalisierungsgrad bei der Werkstatteinrichtung. Das mag für viele Handwerksbetriebe sinnvoll sein, um wettbewerbsfähig zu...   mehr


20.04.2023, 19:17

Meine Füllfederhalter

Neben meinen Gewürzmühlen fertige ich Schreibgeräte an und dazu gehören auch die Füllfederhalter. Dabei bleibe ich meinem Grundsatz treu: „Ich fertige ausschließlich in einer Qualität, die ich auch selbst...   mehr


03.10.2022, 19:45

Was genau ist eigentlich die Eisbuche?

Eisbuche ist eine eingetragene Marke der Holzhandel Bernhard Gross e.K. in Oberwolfach. Basis ist ganz normale Buche aus heimischen Wäldern. Durch einen Vereisungsprozess, der komplett natürlich und ohne...   mehr


24.10.2021, 19:43

Nachhaltigkeit?

Sehr oft hört oder liest man den Begriff Nachhaltigkeit. Aber was ist denn eigentlich darunter zu verstehen? Ich denke, da gibt es verschiedene Ansätze. Für mich ist etwas nachhaltig, wenn es sehr lange...   mehr


30.09.2021, 20:20

Warum nur Vorkasse

Neulich habe ich in einem Forumseintrag gelesen, dass sich jemand daran stört, dass ich als Zahlung nur Vorkasse akzeptiere. Dafür habe ich allerdings meine Gründe. Ich habe nur eine ganz kleine Drechslerei...   mehr


17.08.2021, 19:40

Muster oder Originale?

Ich werde immer mal wieder angefragt, ob die hier gezeigten Mühlen Muster oder Originale sind? Tatsächlich sind es alles Originale. Sobald eine Mühle aus meiner Werkstatt kommt, fertige ich ein Foto an und...   mehr


29.06.2021, 17:50

Die Buche

Unter natürlichen Bedingungen wäre der größte Teil Deutschlands mit Buchen- oder Buchen-Mischwäldern bedeckt. Heute ist sie mit ca. 15 Prozent an der Gesamtwaldfläche die am häufigsten vorkommende einheimische...   mehr


26.05.2021, 19:22

Warum nicht mal kombinieren?

Die meisten von Euch bestellen ein Mühlenset und den Untersetzer dazu immer in einer Holzart. Natürlich passt das gut zusammen und sieht einheitlich aus, aber warum nicht einmal unterschiedliche Holzarten...   mehr


20.04.2021, 19:03

Das Nummernsystem meiner Mühlen

Sicherlich hat sich der ein oder andere schon mal gefragt, wie sich die Nummern meiner Mühlen erklären. Nun das ist ganz einfach: Die erste Zahl gibt die Länge der Achse an, die beim Drehen des Oberteils den...   mehr


21.03.2021, 18:58

Noch ein paar Worte über die Birne

Bei meinen Mühlen aus Birnenholz ist die Maserung nicht so auffallend und spektakulär, wie das z.B. bei der Eisbuche der Fall ist. Birnenholz ist in seiner Struktur sehr dicht, besonders eben und glatt. Bei...   mehr


17.02.2021, 19:34

Lieferung Birnenholz

Mein Apfelholz ist jetzt aus. Es gibt nur noch die Mühlen, die hier auf meiner Seite zu finden sind. Sonderanfertigungenn in Apfel kann ich Euch leider nicht mehr anbieten. Hochwertiges Drechselholz kann man...   mehr


02.01.2021, 18:17

Neujahr

Allen Besuchern meiner Internetseite wünsche ich ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. Für das vergangene Jahr bedanke ich mich hier nochmals ganz herzlich bei all denen, die mir ihr...   mehr


20.11.2020, 19:35

Etwas über die Elsbeere

Die Elsbeere ist ein sehr selten gewordener Wildfruchtbaum. Sie ist schwachwüchsig und kann daher schlecht mit den schnell- und hochwüchsigen Bäumen konkurieren. Der Baum hat eine breite Krone, kegelförmig...   mehr


14.10.2020, 19:30

Und warum gerade diese Form?

Als ich mit dem Mühlendrechseln anfing, habe ich einige Formen ausprobiert. Über viele Jahre hinweg habe ich immer wieder Änderungen vorgenommen, um die Mühlen zu optimieren. Die Form, die ich jetzt verwende...   mehr


06.09.2020, 17:46

Warum nur eine Form?

Sicherlich hat sich der ein oder andere schon mal gefragt, warum alle meine Mühlen die gleiche Form haben? Natürlich könnte ich auch verschiedene Formen drechseln. Es ist allerdings so, dass ich zu einer...   mehr


15.07.2020, 19:42

Verpackung und Versand

Neulich hat mich eine Kundin darauf angesprochen, dass mein Verpackungsmaterial aus Kunststoff nicht ökologisch wäre. Vom Grundsatz her musste ich ihr Recht geben. Mein Anspruch bei meinen Produkten ist...   mehr


ältere >>



Gästebuch

116 Einträge auf 24 Seiten
Jürgen F.
06.06.2024 17:49:17
Ich habe die Pfeffermühle jetzt ein paar Wochen in Betrieb und bin sehr zufrieden damit. Das Mahlwerk ist sehr gut und die Mühle ist sehr schön gearbeitet. Kulinarisch und ästhetisch ein Genuss.

Vielen Dank
Jürgen
D G
23.03.2024 17:05:03
Die Mühlen sind einfach fantastisch! Sie verfügen über ein Mahlwerk der Schweizer Firma Strässler aus Rafz (), das für seine Präzision und Langlebigkeit bekannt ist.
Hier einige Punkte, die mich an der Mühle besonders überzeugen:
Präzises Mahlwerk: Das Mahlwerk zerkleinert Pfefferkörner und Kümmelsamen gleichmäßig und aromaschonend. So kann ich das volle Aroma meiner Gewürze genießen.
Langlebigkeit: Das Mahlwerk ist aus gehärtetem Stahl gefertigt und somit extrem robust. Ich bin sicher, dass ich diese Mühle viele Jahre lang nutzen kann.
Einfache Bedienung: Die Mühle ist leicht zu befüllen und zu bedienen. Mit wenigen Drehungen am Mahlknopf kann ich die gewünschte Menge an Gewürzen mahlen.
Elegantes Design: Die Mühle ist aus hochwertigem Holz gefertigt und sieht in meiner Küche einfach toll aus.
Fazit:
Ich bin absolut begeistert von den neuen Mühlen und kann sie jedem wärmstens empfehlen, der Wert auf Qualität und Langlebigkeit legt ... und jede Mühle ist ein Unikat.
Herzliche Grüße,
-DG-
Joschko Kaufmann
15.03.2024 02:06:16
Perfekte Pfeffermühe!
Nachdem eine 50er Jahre Pfeffermühle von Zassenhaus die beste war, um meinen geliebten roten Kampot-Pfeffer zu zerkleinern, besser als alle aktuellen Peugeot- oder eben Zassenhaus-Modelle aus meinem Fundus, machte ich mich auf die Suche nach einem wirklich guten Mahlwerk.
Dabei stieß ich auf die Strässler-Mahlwerke und die Holzkunstwerkstatt.
Hier trifft das wohl beste Pfeffermahlwerk auf absolut perfekte handwerkliche Verarbeitung!
Das Mahlwerk zerkleinert mühelos auch die großen Kampot-Körner, ohne das man für den Nachfluss dauernd schütteln muss. Dies ist bei allen mir sonst bekannten Mühlen nämlich nötig . 1/4 Umdrehung reicht, um das Tomatenbrot ordentlich zu Pfeffern. Und bei jeder 1/4 Umdrehung kommt zuverlässig die gleiche Menge Pfeffer aus der Mühle, ohne Schütteln. Wie bei den Uralt-Zassenhausmühlen bleibt der einmal eingestellte Mahlgrad immer exakt gleich. Von fast staubfein bis grobe Steak-Körnung ist alles möglich.
Die Mühle selbst zeugt von liebevoller Handarbeit. Das Holz hat eine ausgesucht schöne Maserung, alle Kanten sind säuberlich verschliffen, die Metallteile sind perfekt eingepasst. Nichts steht über, keine Schraube ist schief eingedreht, eben perfekt.
Und das alles zu einem Preis, der unter dem von industriell gefertigten Mühlen liegt.
Vielen Dank, ich empfehle Sie gerne weiter.
Joh Hettema
04.02.2024 01:10:38
Schöne Gewürzmühlen aus gutem, professionell gearbeitetem Holz. Dazu eine sehr nette Kommunikation und fantastische Beratung. Super zum Verschenken oder zur Aufwertung der eigenen Küchenausstattung. Verstand nach Holland über DHL war probleemlos. Sehr gerne wieder!
Andreas Eckert
28.01.2024 15:00:37
:-) Vielen dank für die tolle & schnelle Abwicklung und den netten Kontakt :-)
Anzeigen: 5  10   20


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos